Bewerbung

5 Tipps die dir bei einem Bewerbungsgespräch helfen

Marie F.

Du hast dich erfolgreich für deinen absoluten Traumjob beworben und wurdest nun zu einem Bewerbungsgespräch eingeladen. Dir wird ganz mulmig bei dem Gedanken in das Gespräch zu gehen, weil du nicht weißt was dich erwartet oder wie du dich verhalten sollst.

Aber kann man sich eigentlich auf ein Bewerbungsgespräch und bestimmte Fragen vorbereiten und auf Dinge, die man bei einem Bewerbungsgespräch besser machen und nicht machen sollte?  

Die Antwort auf alle Fragen lautet ganz klar JA!

Wir haben 5 hilfreiche Tipps, die dein Bewerbungsgespräch zu einem vollen Erfolg machen.


Bereite dich vernünftig vor

Ohne die richtige Vorbereitung wirst du nicht überzeugen können. Die Vorbereitung ist das A&O. Ein Vorbereitungs-Dokument welches du 100x duplizieren und anwenden kannst, gibt es nicht. Jedes Vorstellungsgespräch ist ein wenig anders aufgebaut, aber es gibt Fragen die so gut wie in jedem Gespräch gestellt werden. Informiere dich über das Unternehmen und notiere dir, wieso genau dieses Unternehmen für dich relevant ist und welchen Mehrwert du diesem Unternehmen geben kannst.


Wähle das richtige Outfit

Auch hier zählt der erste Eindruck. Jeder kennt das Gefühl nicht das passende Outfit zu finden. Gerade in einem Bewerbungsgespräch ist dieser Aspekt besonders wichtig. Je nach Branche setzt sich der Dresscode anders zusammen. Allgemein gilt aber: Kleide dich angemessen, nicht zu freizügig, nicht zu auffällig und am besten sauber.

Empfehlung von uns:
1. Mit Blau, Schwarz und weiß als Grundfarbe kannst du nichts falsch machen
2. Trage eine schicke schlichte weiße Bluse/Hemd und sorge dafür, dass unter der Kleidung nichts anderes zu sehen ist
3. Eine schlichte dunkle Jeans oder Anzughose macht einen sehr seriösen und ordentlichen Eindruck
4. Trage nicht die schmuddeligen Sneaker vom Bolzplatz sondern trage schlichtes und einfarbiges Schuhwerk

Plane genügend Zeit ein

Wenn du auf die öffentlichen Verkehrsmittel angewiesen bist oder auch mit einem eigenen Verkehrsmittel anreisen wirst, vergewissere dich, dass du eine Verspätung durch äußere Einflüsse vermeiden kannst. Plane also genug Zeit ein, um dich auch selbst nicht zu verunsichern. Zeitstress kann dich nämlich unglaublich nervös machen.

Zeig Interesse am Unternehmen

Wenn du am Ende deines Vorstellungsgesprächs gefragt wirst ob du noch Fragen hast, nutze die Chance um einen guten Eindruck zu hinterlassen. Stelle Fragen zum Unternehmen und zeige Anteilnahme. Damit kannst du sicherlich punkten und zeigst, dass du dich mit dem Unternehmen auseinander gesetzt hast.  

Achte auf deine Körpersprache

Dein Gegenüber wird nicht nur auf dein Gesagtes achten sondern auch auf deine Körpersprache. Daher sollte dieser Aspekt auch nicht auf die leichte Schulter genommen werden, denn dieser Punkt kann entscheidend sein, ob du deinen zukünftigen Chef überzeugen konntest oder nicht. Die Körpersprache lügt nie und erfahrene Personen erkennen das sofort.

Jetzt kann nichts mehr schief gehen und du bist auf dein kommendes Bewerbungsgespräch top vorbereitet.

Wir wünschen dir viel Glück, du packst das!

Lies mehr Tipps und Stories

Alle Artikel Ansehen
Marie F.
Bewerbung
5 Tipps die dir bei einem Bewerbungsgespräch helfen
Mehr Lesen
Markus D.
Detektiv
Wie du einen Diebstahl erkennst
Mehr Lesen
Florian L.
Karriere
3 unserer Coaches geben dir einen Rat fürs Berufsleben
Mehr Lesen

Organisationen die uns vertrauen